Freitag, 22. August 2014

Drehorte und Gegenspieler von Bond 24 enthüllt

Kurz nachdem mit den beiden österreichischen Orten Obertilliach und Sölden zwei mögliche Drehorte für den kommenden 24. Bondfilm bekannt wurden, berichten MI6-HQ und James Bond Radio heute gleich den nächsten Knüller: Die für den Bondstreifen beauftragte Casting-Agentur sucht nach einem physisch bedrohlichen und sehr sportlichen, über 1,90 Meter großen Darsteller eines 'Henchman', wie die Helfer des Schurken genannt werden. Die Agentur betont im Casting-Aufruf ausdrücklich, dass die Rolle in der Tradition von Oddjob und Beißer stehen soll. Er sollte ein ausgefallenes Äußeres haben, vielleicht aus dem Sport kommen, da er einige Kämpfe mit Bond und Stunttraining absolvieren wird. Zudem wird er in einer Sequenz am Steuer eines Fahrzeugs zu sehen sein. Der Arbeitsname des Charakters ist 'Hinx'. (Was sich angesichts der Ähnlichkeit zu DIE ANOTHER DAY's Jinx sicher noch ändern wird.)

Beide Meldungen deuten stark darauf hin, dass das am Ende von SKYFALL gegebene Versprechen auf einen klassischen Bondfilm diesmal eingelöst wird. Oberhalb des Osttiroler Obertilliachs soll im Januar 2015 ein Bergdorf aufgebaut sowie eine Verfolgungsjagd mit Schneemobilen gefilmt werden. Wahrscheinlich ist, dass Österreich im Film Norwegen doubelt. Schnee-Action gab es zuletzt vor 15 Jahren in THE WORLD IS NOT ENOUGH.

Keine Kommentare:

Kommentar posten