Dienstag, 2. September 2014

Gottfried John †

Gottfried John auf der Berlinale 2012
(ipernity.com)
Der Schauspieler Gottfried John, der 1995 in GOLDENEYE den sowjetischen General Ourumov verkörperte, ist gestern im Alter von 72 Jahren einem Krebsleiden erlegen. John arbeitete insgesamt neunmal mit Rainer Werner Fassbinder zusammen, darunter im Science-Fiction-Mehrteiler WELT AM DRAHT und in BERLIN ALEXANDERPLATZ. Letzterer brachte dem gebürtigen Berliner die Rolle des schurkischen Generals im 007-Blockbuster ein, für die er nicht vorsprechen brauchte. In einem Interview mit dem Tagesspiegel verriet er, wie er an die Figur heranging. Gottfried John wirkte in zahlreichen Kino- und TV-Produktionen und Theaterstücken mit und lieh einigen Animationsfilmen seine markante Stimme - Ein großer Verlust nicht nur für die deutsche Filmwelt.

Meldung im Focus

Keine Kommentare:

Kommentar posten